Breitbandausbau Markt Ipsheim

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Der Markt Ipsheim beteiligt sich am Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern. Wir sind bestrebt, im Gemeindegebiet ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz zu schaffen.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des laufenden Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Übersicht der Verfahrensschritte des Marktes Ipsheim:

1. Bestandsaufnahme

2. Markterkundung Bekanntmachung

3. Markterkundung Ergebnis

4.1 Altes Auswahlverfahren

4.2 Aktuelles Auswahlverfahren

5. Bekanntmachung Auswahlentscheidung

6. Zuwendungsbescheid

7. Stellungnahme der Gemeinde Kooperationsvertrag

8. Bekanntmachung Fördersteckbrief

Aktuelle Informationen über Anschlüsse bzw. Verträge der Pepcom GmbH:

Inbetriebnahme der schnellen Internetleitung in Ipsheim und den Ortsteilen

Am 07.03.2017 haben wir die Fertigstellungsanzeige des Netzbetreibers erhalten.
Das Netz ist in Betrieb und kann vollumfänglich genutzt werden. Es wurde das gesamte Gemeindegebiet erschlossen, aufgrund der Nahbereichsregelung konnten in Ipsheim nicht alle Haushalte erschlossen werden. Der Nahbereich wird jedoch, in den nächsten Monaten von der Telekom ausgebaut.

Die Geschwindigkeit und die Verfügbarkeit können Sie bei der kostenlosen Hotline der Pepcom erfragen oder Sie führen die Prüfung auf der Homepage des Netzbetreibers aus.

Hier geht es zur Verfügbarkeitsprüfung.

Kontakt:
pepcom GmbH
Medienallee 24
85774 Unterföhring

Telefon: 0800 2200333
Fax: 0180 2020810030
E-Mail: kundenservice@pepcom.de
Homepage: www.pepcom.de

 

Gemeinde Markt Ipsheim · Marktplatz 2 · 91472 Ipsheim · Tel. 09846 - 97970 · Fax 09846 - 979717
info@ipsheim.de

© nea-net