Hochwasserhilfen

Beantragung von Geldern aus der Katastrophenhilfe Bayern

Der Landkreis hat von dem Spendenkonto „Katastrophenhilfe Bayern“ einen Betrag von 563.000 Euro zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Spendengelder können von Privathaushalten und gemeinnützigen Organisationen mit entsprechendem Formular bis spätestens 20. November 2021 beantragt werden.

Ein sog. „Vergabeausschuss“ wird dann die Gelder entsprechend verteilen. Die Anträge und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim. Zusätzlich liegen die Anträge in Ihrem Rathaus zur Abholung bereit.

Bauleitplanung zum Verfahren "Hohenecker Straße II"

Öffentlichkeitsbeteiligung über die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes

Die Unterlagen für die Öffentlichkeitsbeteiligung und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange zur Aufstellung des des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Hohenecker Straße II“ in Ipsheim finden unter der Rubrik Aktuell / Bekanntmachungen.

Publikumsverkehr im Rathaus

B Ü R G E R I N F O R M A T I O N

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger und um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern bzw. einzudämmen, müssen weiterhin die Hygieneregeln beachtet werden.

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Wir appellieren daher an die Bevölkerung, die Besuche im Rathaus abzusehen. Zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten besteht Zugang für notwendige Angelegenheiten, bitte beachten Sie, dass die Maskenpflicht im Rathaus weiterhin besteht.

Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Anliegen persönlich zu unseren Öffnungszeiten zur Verfügung.

Telefon: 09846 9797-0 | E-Mail: info@ipsheim.de
Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00
Mittwoch 14:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 12:00
Freitag 08:00 - 12:00