Aufruf zur Gewinnung von Kandidaten für die Schöffenwahl

Öffentliche Bekanntmachung Aufruf zur Gewinnung von Kandidaten für die Schöffenwahl für die Amtsperiode 2024 – 2028

Im ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöffen für die Amtszeit von 2024 bis 2028 gewählt. Gesucht wird in Ipsheim eine Person, die am Amtsgericht Neustadt a. d. Aisch als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnimmt.

Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt in Erwachsenenstrafsachen bis zum 11.04.2023 beim Markt Ipsheim, Marktplatz 2, 91472 Ipsheim. Die Veröffentlichung zur Aufforderung zur Benennung von Personen und der Bewerbungsbogen sind im Amtsblatt abgedruckt oder untenstehend verfügbar.

- Aufforderung zur Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste

- Bewerbungsbogen zur Aufnahme in die Vorschlagsliste für die Schöffenwahl.

Ratgeber für Ihre persönliche Vorsorgeplanung

Die Broschüre Katastrophenalarm! - Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen fasst Vorsorge- und Verhaltensempfehlungen für verschiedene Notsituationen zusammen.

Fast täglich können wir über Katastrophen und größere Schadensereignisse in den vielfältigen Medien lesen und nehmen die Bilder von Zerstörung und Leid wahr. Dabei gibt es nicht nur die großen Katastrophen, die ganze Landstriche für lange Zeit betreffen. Ein örtlicher Starkregen, ein schwerer Sturm, in der Folge ein Stromausfall oder ein Hausbrand können für jedes Individuum, jede Familie eine ganz persönliche Katastrophe auslösen, die es zu bewältigen gilt. Nehmen Sie sich die Zeit, über Ihre persönliche Notfallplanung nachzudenken. Diese Broschüre vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe soll Ihnen helfen, Ihren persönlichen Notfallplan zu entwickeln.

Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Anliegen persönlich zu unseren Öffnungszeiten zur Verfügung.

Telefon: 09846 9797-0 | E-Mail: info@ipsheim.de
Montag 08:00 - 12:00
Dienstag 08:00 - 12:00
Mittwoch 14:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 12:00
Freitag 08:00 - 12:00